Aktuelles

Marathon- & Reisenews

Nach dem London Marathon ist vor dem London Marathon…

 Der Marathon 2018 wird als der bisher heißeste London Marathon in die Geschichte eingehen mit einer Höchsttemperatur von 23,2 Grad Celsius. Für die Läufer eine schweißtreibende Angelegenheit,für die Zuschauer auch „nicht ohne“.

Wir waren mit unserer Karstadt Gruppe untergebracht im Hotel Cumberland, optimal im Herzen des Einkaufsviertels um die Oxford Street gelegen. Hier fand am Freitagabend auch die DERTOUR Kick-off-Veranstaltung statt, in der Prof. Dr. Thomas Wessinghage aus seinem reichhaltigen Erfahrungsschatz berichtet hat und den Läufern so ein gutes Bild vom anstehenden Lauf zeichnen konnte.

Der Marathontag selber begann mit einem frühen, läuferfreundlichen Frühstück, ehe es mit den organisierten Bussen in den Startbereich ging.

Im Rahmen des Fan-Programms haben wir die Läufer an zwei Punkten gesehen, an der DLR-Station Westferry kann man die Läufer kurz vor Meile 15 und ca. 400m weiter nochmals kurz hinter Meile 20anfeuern.

Anschließend ging es in den Zielbereich, wo wir dann nach und nach die meisten unserer Läufer kaputt, aber bei allerbester Stimmung antrafen. Die Erzählungen über die Erfahrungen während des Laufs, speziell natürlich hinsichtlich der euphorischen Stimmung und der daraus resultierenden Unterstützung rissen nicht ab, die Läufer waren trotz der Wärme begeistert.

Für 2019 konnten wir wieder einige Läufer glücklich machen und eine Startnummer bestätigen, inzwischen sind wir allerdings komplett ausverkauft. Wir werden im nächsten Jahr im „DoubleTree by Hilton“ im Stadtteil Westminster wohnen, ca. 15 Gehminuten zum Big Ben in Nähe der Themse. Für unsere Kunden steht nun das Training an, drücken wir Ihnen die Daumen, dass wir einen „Lauf-freundlichen“ Winter bekommen.

Allen Interessenten für 2020/2021 empfehlen wir, sich hier auf den Verteiler setzen zu lassen.
Schreiben Sie uns eine Mail an marathon[at]karstadt.de.